Meditation zum Einschlafen: So hilft Ihnen TM

Transzendentale Meditation         5 min Lesezeit     Meditation |
Meditation zum Einschlafen: So hilft Ihnen TM

Viele Menschen haben Probleme damit, abends schnell einzuschlafen. Oder aber, sie wachen mitten in der Nacht auf und können nicht mehr schlafen. Der daraus resultierende Schlafmangel kann das Wohlbefinden auf Dauer beeinträchtigen.

Eine Möglichkeit, besser zu schlafen, bietet die Transzendentale Meditation. Die Meditation mit TM kann Ihnen zu einem leichteren Einschlafen und zu einer besseren Erholung verhelfen. Erfahren Sie mehr über den Nutzen der Transzendentalen Meditation für Ihre Schlafqualität.

Was Sie am Einschlafen und Durchschlafen hindern kann

Es kann viele Gründe für eine schlechte Schlafqualität geben. Manchmal liegt es an gesundheitlichen Ursachen, wenn jemand nachts wachliegt oder zu früh aufwacht. Auch Alkohol und schweres Essen können sich negativ auswirken. In vielen Fällen aber steckt Stress hinter dem gestörten Schlaf. Auch Gedanken, die belastend sind und scheinbar nicht enden wollen, können nachts zum Problem werden.

Die Folgen von Schlafmangel können gravierend sein. Morgens fühlt man sich nicht erholt, sondern oft wie gerädert. Besonders belastend ist es für viele, wenn sie schon am frühen Morgen aufwachen und trotz grosser Müdigkeit nicht wieder einschlafen können.

Chronischer Schlafmangel ist nicht nur belastend, sondern kann auch zu körperlichen Beschwerden führen. Viele Betroffene fühlen sich erschöpft, haben Probleme, sich zu konzentrieren oder sind anfälliger für Infekte, weil ihr Immunsystem unter dem Schlafmangel leidet.

Auch ein höheres Risiko für Bluthochdruck und Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems kann mit einer mangelnden Schlafqualität einhergehen. Je länger der Schlafmangel oder schlechte Schlaf andauert, desto schwerwiegender sind meist auch die körperlichen und geistigen Auswirkungen auf die Betroffenen. Dabei gibt es eine einfache Lösung, für die Sie keinerlei Pillen oder Medikamente nehmen müssen: die Transzendentale Meditation.

Wie die Meditation mit TM Ihren Schlaf verbessern kann

Egal, ob Sie Probleme mit dem Ein- oder Durchschlafen haben oder aber Ihre Schlafqualität ganz generell verbessern möchten: Meditation kann Ihnen zu einem besseren Schlaf verhelfen. Die Transzendentale Meditation hilft bei regelmässiger Anwendung, Stress zu verringern.

Dass Meditation Stress reduzieren kann, ist nicht nur das Empfinden vieler Anwender von TM und anderen Meditationstechniken. Eine Studie der Stanford University hat durch eine Meta-Analyse von 146 unabhängigen Studien bestätigt, dass TM Stress entgegenwirkt. Die Transzendentale Meditation kann das Level des Stresshormons Cortisol um bis zu 30 Prozent senken.

Regelmässiges Meditieren hilft, bewusster und damit auch konstruktiver mit den eigenen Gedanken und Gefühlen umzugehen. Sie lernen, Gedanken zu erkennen und selbst zu entscheiden, welche Gedanken Ihnen guttun und welche Sie lieber nicht weiter verfolgen, weil Sie keinen Nutzen davon haben.

Besonders gross ist der Nutzen von TM, wenn die Meditationstechnik regelmässig und täglich praktiziert wird. Dabei können Sie den Tag und seine Geschehnisse ganz bewusst hinter sich lassen. Spannungen können auf diese Weise gelöst und der Geist ebenso wie der Körper auf eine erholsame Schlafphase vorbereitet werden.

TM kann das Glücksempfinden steigern

Auch, wer nachts aufwacht, kann ganz akut von einer kurzen Meditation profitieren. Dabei kehren Sie in sich ein und können Gedanken und Gefühle loslassen, die Sie am Weiterschlafen hindern. Mit TM lernen Sie, mit Sorgen, Stress und kreisenden Gedanken sinnvoll umzugehen.

TM hat auch in anderer Hinsicht Einfluss auf Ihren Schlaf. Eine häufige Ursache von Schlafproblemen ist ein niedriges Level des «Glückshormons» Serotonin. Transzendentale Meditation kann dazu beitragen, den Serotoninspiegel zu erhöhen. Davon profitieren Sie nicht nur durch mehr Zufriedenheit im Alltag, sondern auch im Hinblick auf einen gesunden, wirklich regenerierenden Schlaf.

Auch haben Studien gezeigt, dass TM beim Einschlafen helfen kann. Eine frühe Studie der Universität von Alberta in Kanada hat Menschen begleitet, die an Schlaflosigkeit litten. Später erlernten sie die Technik der TM – und es zeigte sich deutlich, dass sie nach 30 Tagen und mehr, in denen sie TM praktiziert hatten, wesentlich schneller einschlafen konnten.

Eine andere Studie aus Japan kam ebenfalls zu dem Ergebnis, dass Transzendentale Meditation dabei helfen kann, schneller einzuschlafen. Von den Probanden, die TM erlernt hatten, schliefen wesentlich mehr innerhalb von zehn Minuten ein als die Probanden der Kontrollgruppe, die keine Meditation praktizierten.

Die richtigen Voraussetzungen für einen guten Schlaf schaffen

Meditation ist ein guter Weg zu einem besseren und erholsamen Schlaf. Damit die TM diesbezüglich ihre optimale Wirkung entfalten kann, ist es wichtig, auch darüber hinaus die besten Bedingungen für eine hohe Schlafqualität zu schaffen.

Das gelingt Ihnen mit verschiedenen Ansätzen. So sollte Ihr Schlafzimmer möglichst nur der Ort sein, an dem Sie schlafen. Je eher Sie dort auch andere Dinge tun – etwa fernsehen, essen oder lesen –, desto eher kann es sein, dass Sie Probleme damit haben, abends zur Ruhe zu kommen.

Mindestens eine halbe Stunde vor dem Zubettgehen sollten Sie keine elektronischen Geräte mehr nutzen. Dazu gehören nicht nur der Fernseher, Laptop und Computer, sondern auch das Smartphone. Das künstliche Licht kann Ihren Rhythmus stören und Ihrem Gehirn suggerieren, dass es noch Tag ist und damit noch nicht Zeit zum Einschlafen.

Ihr Schlafzimmer sollte ausserdem möglichst dunkel sein. Minimieren Sie auch Ablenkungen soweit möglich. Der Ort, an dem Sie schlafen, sollte nicht zu warm und nicht zu kalt sein.

TM kann jeder erlernen – auch Sie!

Die Transzendentale Meditation hat einen vielfältigen Nutzen. Dass sie nachweislich Stress reduzieren kann, ist nur einer ihrer Vorzüge. Sie kann auch Glücksgefühle und die Zufriedenheit mit dem eigenen Leben erhöhen, Ihnen helfen, bewusster zu leben, und sogar Ihre Gesundheit fördern.

Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass das regelmässige Praktizieren von TM dabei helfen kann, den Blutdruck zu senken und die Herz-Kreislauf-Gesundheit zu verbessern. TM hilft zudem, sich zu fokussieren und geistige Klarheit zu erlangen. Das steigert nicht nur die Produktivität, sondern auch die Kreativität.

Auch Stars wie Oprah Winfrey, Cameron Diaz, Hugh Jackman und Jennifer Aniston setzen auf die Meditationstechnik, die von Maharishi Mahesh Yogi begründet worden ist. Warum probieren Sie es nicht selbst einmal aus? Regelmässig finden an verschiedenen Orten in der Schweiz Einführungsvorträge über TM statt.

Bei diesem Info-Vortrag erfahren Sie unter anderem, weshalb die TM bei Stress so wirkungsvoll ist, warum sie bei Angstzuständen förderlich ist und natürlich, wie TM funktioniert – und zwar von Anfang an. Auch die Unterschiede zu anderen Meditationstechniken werden bei dem Info-Gespräch erläutert.

TM lernen ist ganz leicht

Wenn Sie die TM erlernen möchten, ist das in kurzer Zeit möglich, denn TM ist ganz leicht. Die ersten Resultate werden Sie von Anfang an spüren, wenn Sie nach dem Infogespräch einen TM-Kurs besuchen. An vier Treffen an aufeinanderfolgenden Tagen lernen Sie die Grundlagen der Transzendentalen Meditation.

Eine zertifizierte TM-Lehrperson unterweist Sie persönlich am ersten Tag des Kurses. In den folgenden drei Tagen vertiefen Sie Ihr Wissen und die Praxis Ihrer Technik in Gruppensitzungen. Auf Wunsch sind auch Einzelcoachings möglich.

Dabei wenden Sie das Gelernte an und bekommen die nötige Hilfestellung, um TM wie korrekt ausüben zu können. Anschliessend haben Sie das Wissen, um eigenständig meditieren zu können. Sie können Follow-Up-Sitzungen besuchen oder Einzelcoachings vereinbaren. Das sorgt für Ihren anhaltenden Erfolg beim Meditieren und ist nützlich, damit Ihnen TM möglichst leicht fällt.

Meditation – Warum sie so wichtig ist

Meditation ist derzeit in aller Munde. Zu Recht: Sie hat in vielerlei Hinsicht positive Auswirkungen, von der persönlichen Zufriedenheit über Read more

Transzendentaler Meditationskurs: Das erwartet Sie

Viele Menschen setzen auf Transzendentale Meditation, um zu sich selbst zu finden, innerlich ausgeglichener zu sein oder die eigene Gesundheit Read more

Meditation in der Schweiz: Erfahren Sie, wo Sie TM lernen können

Wer Transzendentale Meditation praktiziert, ist vom Nutzen überzeugt. TM, wie die Transzendentale Meditation abgekürzt genannt wird, verhilft nicht nur zu Read more

Transzendentale Meditation als Weg zum Erfolg

Wie dieser Biohacker TM einsetzte, um sein Bewusstsein zu erweitern, die Produktivität zu steigern und ein besseres Leben aufzubauen. Wir Read more

Schlagwörter:
Hinterlasse einen Kommentar
Ähnliche beiträge
Meditation – Warum sie so wichtig ist

Meditation ist derzeit in aller Munde. Zu Recht: Sie hat in vielerlei Hinsicht positive Auswirkungen, von der persönlichen Zufriedenheit über Read more

Transzendentaler Meditationskurs: Das erwartet Sie

Viele Menschen setzen auf Transzendentale Meditation, um zu sich selbst zu finden, innerlich ausgeglichener zu sein oder die eigene Gesundheit Read more

Meditation in der Schweiz: Erfahren Sie, wo Sie TM lernen können

Wer Transzendentale Meditation praktiziert, ist vom Nutzen überzeugt. TM, wie die Transzendentale Meditation abgekürzt genannt wird, verhilft nicht nur zu Read more

Transzendentale Meditation als Weg zum Erfolg

Wie dieser Biohacker TM einsetzte, um sein Bewusstsein zu erweitern, die Produktivität zu steigern und ein besseres Leben aufzubauen. Wir Read more